kachel buttonMagdeburger Halbkugelversuch

 Ein Geschenk für Magdeburg

Magdeburg, 15. Juni 2002 - Die Stadt Magdeburg hat heute ein neues Kunstwerk erhalten. Auf dem Ratswaageplatz im Stadtzentrum enthüllten Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Otto von Guericke alias Wolfgang Emmrich die Großplastik zum Magdeburger Halbkugelversuch. "Es gibt ab heute ein neues Symbol für Magdeburg als Stadt mit Zugkraft", sagte Dr. Trümper. Der Oberbürgermeister hatte zuvor aus den Händen von Dr. Peter Transfeld, Vorstandsvorsitzender der ÖHMI AG, die Schenkungsurkunde für das von dem ebenfalls anwesenden Bildhauer Prof. Thomas Virnich geschaffene Kunstwerk erhalten. ÖHMI war Initiator und Auftraggeber der fünf Meter hohen und acht Meter langen Bronzegussplastik, mit der aus Anlass des diesjährigen 400. Geburtstages von Otto von Guericke vor allem die wissenschaftlichen Leistungen des früheren Magdeburger Bürgermeisters und Gelehrten gewürdigt werden sollte.

"Diese Großplastik ist ein Gemeinschaftswerk von Unternehmen und Bürgern der Region Magdeburg. Es soll die Bedeutung von Erfindergeist und Unternehmertum für den Fortschritt einer Region und für das Wohlergehen ihrer Menschen aufzeigen", betonte Dr. Transfeld, der persönlich den Anstoß für das Kunstwerk gegeben hatte. Der finanzielle "Grundstein" für die Umsetzung der lange gehegten Idee konnte mit den Geldgeschenken zum 50-jährigen Jubiläum des Technologie und Dienstleistungsunternehmens im Juni 2000 gelegt werden. Damit konnte ÖHMI im März 2001 den bundesweiten Künstlerwettbewerb ausloben, zu dem sechs Bildhauer ihre Arbeiten einreichten. Die anschließende Finanzierung des Kunstwerks habe eine breite Unterstützung durch regionale Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen gefunden, sagte Dr. Transfeld: Rund 250.000 Euro Geld- und Sachleistungen kamen in extrem kurzer Zeit zusammen.

Der ÖHMI-Vorstandsvorsitzende dankte den fast 200 Sponsoren und Spendern, dass sie mit ihrem Beitrag für die neue Großplastik geholfen haben, die Stadt Magdeburg als Ort des berühmten Halbkugelversuchs Guerickes noch bekannter zu machen. Zugleich sagte Dr. Transfeld der Jury, die sich für den Entwurf Prof. Virnichs entschieden hatte , "Danke für diese hervorragende, richtige Entscheidung".

halbkugel-3-ansichten-a
halbkugel-3-ansichten-b